Logo

Gemeinde Marienwerder

Gemeinde Marienwerder

im Landkreis Barnim

Naturparkgemeinde

zukunftsorientiert

lebenswert

Sie sind hier: START
Willkommen auf unseren Internetseiten

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Liebe Gäste von Marienwerder!

Die folgenden Seiten bieten Ihnen alles Wissenswerte über die Gemeinde, den Aufbau der Verwaltung und den Gemeinderat.

Sie finden hier wichtige Adressen und Ansprechpartner aus allen Bereichen des täglichen Lebens und haben die Möglichkeit, sich umfassend zu allen interessierenden Fragen zu informieren.

Das Online-Angebot der Gemeinde Marienwerder wird regelmäßig aktualisiert und überarbeitet.

Über Anregungen und Anmerkungen Ihrerseits freuen wir uns. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

| Marienwerder, den 18.04.2014 |

 

Bitte benutzen Sie bei fehlerhafter Darstellung der Webseite im Internet Explorer vorübergehend die "Kompatibilitätsansicht". Vielen Dank.

__________________________________________________________

 

 

__________________________________________________________

 

Osterfeuer in Marienwerder

 

Unser traditionelles Osterfeuer wird am Ostersamstag, den
19. April 2014 ab 18.00 Uhr  auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerkes entzündet.
Für Speisen und Getränke wird gesorgt.
Jeder der Lust hat mitzufeiern, ist herzlich eingeladen!

Baumschnitt und Strauchmaterial kann am Samstag, den 05.04.2014in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr vor Ort abgeliefert werden.

 

Ronny Kosse
Ortsvorsteher
OT Marienwerder 

__________________________________________________________

 

Einladung zum Osterfeuer in den Ortsteilen Sophienstädt und Ruhlsdorf


Liebe Einwohner der Gemeinde Marienwerder
in den Ortsteilen Ruhlsdorf und Sophienstädt,

es ist wieder Zeit dem Winter den Rücken zu kehren und den Frühling mit unserem traditionellen Osterfeuer zu begrüßen.

Im OT Sophienstädt sind Sie am 17. April 2014 ab 18.00 Uhr herzlich eingeladen am Osterfeuer auf dem Wiesengelände in der Straße "Zum Fließ" teilzunehmen.

Für Essen,Trinken (Gaststätte „Zum Golden Anker“) und musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Im OT Ruhlsdorf laden wir Sie zum Osterfeuer am 19. April 2014 ab 17.00 Uhr im Biergarten „Gaststätte Eilhardt“ herzlich ein.

Für Essen,Trinken und musikalische Unterhaltung ist gesorgt.

Mario Strebe
Bürgermeister

__________________________________________________________

 

Frühjahrsputz in Ruhlsdorf am 26.04.2014

 

In diesem Jahr findet der Frühjahrsputz im Ortsteil Ruhlsdorf
am Sonnabend, den 26. April 2014 statt.
In Ruhlsdorf wollen wir den Frühjahrsputz nutzen, um in Vorbereitung auf die 700-Jahr-Feier des Ortes im Jahr 2015 einige Ortsverschönerungen vorzunehmen.
Wir werden beispielsweise in der Mitte des Ortes rund um den Kirchhof Ergänzungspflanzungen vornehmen.

Am Friedhof werden wir durch die Anpflanzung von Rotdornbäumen und –hecken eine alte Tradition des Ortes wieder beleben. Weitere Arbeiten werden vor Ort abgestimmt und festgelegt.

Deshalb starten wir in Ruhlsdorf bereits um 8 Uhr und bitten Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, um zahlreiches Erscheinen. Jede Hand wird gebraucht!
Treffpunkt ist wie jedes Jahr am Bürgerhaus.

Ab 13 Uhr lassen wir den Frühjahrsputz für die Ortsteile Ruhlsdorf und Sophienstädt bei Speis und Trank im Garten der Gaststätte Eilhardt ausklingen.

__________________________________________________________

 

Frühjahrsputz in Sophienstädt am 26.04.2014

 

Wie in jedem Jahr führen wir kurz vor unserem Maifest einen Frühjahrsputz durch. Folgende Arbeiten sind vorgesehen:


. Reinigungs- und Aufräumarbeiten auf dem Waldspielplatz
. Profilieren, Einfügen von Schotter- Sand- Gemisch, sowie Abwalzen der Nebenstraßen
. Aufräumarbeiten und Verschönerungsarbeiten im Ort
. Vorbereitung des Maifestes am Gemeindevereinshaus
. Aufräum- und Verschönerungsarbeiten am Geh- und Radweg in Sophienstädt und an der Verbindungsstrecke nach Ruhlsdorf.

 

Ich möchte Sie bitten, uns auch in diesem Jahr beim Frühjahrsputz zu unterstützen.
Treff: 8.00 Uhr am Gemeindevereinshaus Sophienstädt

Wer arbeitet muss auch essen und trinken. Deshalb treffen wir uns um 13.00 Uhr nach der Arbeit zu einem gemeinsamen Imbiss mit den Ruhlsdorfern im Biergarten „Gaststätte Eilhardt“.

 

Mario Strebe
Bürgermeister der Gemeinde Marienwerder