Gemeinde Marienwerder

Gemeinde Marienwerder

im Landkreis Barnim

Naturparkgemeinde

zukunftsorientiert

lebenswert

Sie sind hier: START > Gemeinde
Informationen über die Gemeinde

Die Gemeinde Marienwerder in ihrer heutigen Struktur ist ein Ergebnis der "Gemeindegebietsreform im Land Brandenburg" und besteht seit dem 01. Januar 2003 aus den Ortsteilen

Marienwerder
Ruhlsdorf
Sophienstädt

Sie hat die Rechtsstellung einer amtsangehörigen Gemeinde und gehört dem Amt Biesenthal - Barnim an.

Die Gemeindevertretung


v.l.n.r.: S. Gärtner, D. Büttner, F. Lützow, H. Berndt, D. Henck, C. Rücker,
L. Wittich, M. Strebe, R. Kosse, A. Klingsporn, K. Bunke, Th. Tegge

 

Die Gemeinde-vertretung von Marienwerder hat mit der ersten konstituierenden Sitzung am 18.06.2019 und der ersten regulären Sitzung am 15.08. ihre Arbeit für die Legislaturperiode aufgenommen und ihre Arbeitsfähigkeit hergestellt.

 

Mitglieder der Gemeindevertretung sind - aus Marienwerder Dirk Büttner, Ronaldo Kosse, Sabine Gärtner, Thomas Tegge und Lutz Wittig.

Für Sophienstädt stehen Harald Berndt, Karolin Bunke, Dirk Henck und Mike Strebe.

Das Gremium komplettieren die Ruhlsdorfer Andreas Kröger, Frank Lützow, Christian Rücker und die ehrenamtliche Bürgermeisterin Annett Klingsporn.

 

Zu stellvertretenden Bürgermeistern wurden Thomas Tegge (1.) und Frank Lützow (2.)

gewählt. Innerhalb der Gemeindevertretung gibt es keine Fraktionen. 

 

Alle Entscheidungen der Gemeinde werden in der Gemeindevertretung getroffen. Anstelle des Hauptausschusses gibt es drei themenbezogene Fachausschüsse zur Unterstützung von Entscheidungen:

 

 

Die Gemeindevertretung tagt in der Regel einmal im Monat immer wechselnd in den drei Orten. Die Information hängt ca. 1 Woche vorher in den Schaukästen. Termine,

Tagesordnungen und Beschlüsse können Sie auch unter https://www.amt-biesenthal-barnim.de/gemeinde-marienwerder einsehen.

 

Neben der amtlichen Information im Amtsblatt des Amtsbereiches Biesenthal-Barnim informieren wir Sie zusätzlich in einem Bürgerbrief drei Mal im Jahr – in der Regel im Januar, Mai und September - über unsere Arbeit.

 

Alle drei Ortschaften – Marienwerder, Ruhlsdorf und Sophienstädt haben Ortsbeiräte mit einem starken Votum der Bevölkerung. Die Ortsbeiräte und die Gemeindevertretung gestalten gemeinsam das kommunale Leben. Die Ortsbeiräte stehen für die ortsspezifischen Themen und somit für die Vielfalt in unserer Gemeinde.  Die Zusammensetzung der Ortsbeiräte ist wie folgt:

 

- Marienwerder: Dirk Büttner (Ortsvorsteher), Manfred Tucholl, Jeannette Wendel

 

- Sophienstädt: Dirk Henck (Ortsvorsteher), Dajana Kroggel, Karolin Bunke

 

- Ruhlsdorf: Frank Lützow (Ortsvorsteher), Sabine Schröer-Seidler, Eva Hettwer

 

Die Bürgermeisterin

der Gemeinde Marienwerder ist Annett Klingsporn.

- Erreichbarkeit der ehrenamtlichen Bürgermeisterin:

- Telefon: 033395 71 86 38

- E-Mail: heimat.marienwerder@t-online.de

- Sprechstunden: jeweils freitags von 17-18 Uhr

 

- am ersten Freitag im Monat im Gemeindezentrum Marienwerder

- am zweiten Freitag im Monat im Gemeindevereinshaus Sophienstädt

- am dritten Freitaag im Monat im Bürgerhaus Ruhlsdorf

- oder nach persönlicher Vereinbarung 

 

Das Gemeindezentrum

16348 Marienwerder
Klandorfer Str. 1b
Tel. 03335 326030

Hier hält die Bürgermeisterin jeden Freitag von 17.00-18.00 Uhr die Bürgersprechstunde ab.
Außerdem finden hier alle Sitzungen der Gremien der Gemeinde statt.

Im Sitzungsraum wurde eine Austellung mit Exponaten zur Geschichte von Marienwerder eingerichtet. Es finden sich auch viele Fotos zu den Höhepunkten aus jüngerer Zeit, wie die 250-Jahr-Feier oder Eindrücke von der Veranstaltungsreihe "Inselleuchten".

Im Gebäude befindet sich außerdem der Kindergarten "Mäusestübchen".